Datenschutzerklärung Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der Bestellung und für die technische Administration. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain AGB `s § 1 Ausschließlichkeit des Angebots und Annahme

  1.  Für Bestellungen gelten ausschließlich unsere nachstehenden allgemeinen Lieferbedingungen.
  2. Als Auftragsbestätigung gilt, vorbehaltlich gesondert erklärter Annahme, unsere E-mail-Bestätigung oder die Lieferung der bestellten Ware. Vor Betätigung des Auftrags durch uns ist noch kein Vertrag entstanden. Sie haben damit noch keinen Anspruch auf Lieferung. Die angebotene Ware ist damit freibleibend hinsichtlich Preis, Liefermöglichkeiten und Lieferfrist.
  3. Die Lieferung der Ware erfolgt so lange unser Vorrat reicht.
  4.  Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keinerlei Haftung.

$ 2 Mindestbestellwert, Zahlung und Preise

  1. Alte angegebene  Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer ohne Versandkosten (siehe hierzu § 3).
  2. Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorauskasse ohne jegliche Abzüge.
  3. Ihre Bezahlung erwarten wir 14 Tage nach Bestellung.

§ 3 Lieferung und Versand

  1.  Die Lieferung der Ware erfolgt versichert auf dem Postweg. Für Verpackung und Versand berechnen wir 4,90 € pro Paket für Inlandssendungen. Versendungen ins Ausland nur nach vorheriger Rücksprache, Preisänderungen aufgrund von geänderten Portopreisen behalten wir uns vor.
  2. Der Versand erfolgt innerhalb von 8 Tagen nach Eingang des Geldes.
  3. Unverschuldete Umstände wie Naturkatastrophen, Feuer, behördliche Verfügungen, geänderte Gesetzeslage,  Krieg, etc. befreien uns von der Lieferpflicht.

§ 4 Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, aber nicht vor Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: Sommerliebe Gbr Reblingstrasse 28 79227 Schallstadt www.die-sommerliebe.de § 5 Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen ( z.B. Zinsen) herauszugeben. Können sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder  nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit ggf.  Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen könne Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren  Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs  noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Bitte senden Sie in diesem Fall die Ware unfrei an uns zurück Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. § 6 Gewährleistung

  1.  Bei unseren Waren handelt es sich um Naturprodukte, die natürlichen, jahreszeitlichen und qualitativen Schwankungen bezüglich Größe, Farbe, Geruch, Zusammensetzung und Mischungsverhältnis, Inhaltsstoffen etc. unterliegen. Solche Schwankungen stellen keinen Grund für Beanstandungen und damit keinen Mangel dar.
  2.  Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist oder beim Verkauf gebrauchter Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.
  3. Ist die Sache mangelhaft, können Sie als Nacherfüllung nach Ihrer Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Wir können die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des $ 275 Abs. 2 und 3 BGB verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei ist insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie zurückgegriffen werdenkönnte. Ihr Anspruch beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; unser Recht, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.
  4. Liefern wir zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so können wir von Ihnen Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der $$ 346 bis 348 BGB verlangen.
  5. Schäden, welche Sie durch unsachgemäße oder vertragswidrige Behandlung der Ware hervorrufen, begründen keinen Anspruch gegen uns. Die Einnahmen unserer Produkte geschieht auf eigene Gefahr

§ 7 Haftungsbegrenzung

  1.  Wir begrenzen unsere Haftung für Schäden auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Diese Beschränkung gilt nicht für eine Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit. Wir haften für leicht fahrlässige Verletzungen wesentliche Vertragspflichten, jedoch beschränkt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.
  2. Wir weisen darauf hin, dass uns keine Haftung für die Fälle einer Überdosierung, allergischen Reaktion auf angegebene Inhaltsstoffe oder unsachgemäßen Verwendung trifft.

§ 8 Eigentumsvorbehalt Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. § 9 Datenschutz Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt, wir sichern Ihnen zu Ihre Daten nicht Dritten zugänglich zu machen. Es werden bei uns nur die für Ihre Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert. § 10 Kurse Die Teilnehmer besuchen unsere Kurse eigenverantwortlich. Für daraus eventuell resultierende Folgen, gleich welcher Art übernehmen wir keine Haftung. § 11 Anzuwendendes Recht Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. Dies bedeutet, Sie können Ihre Rechte als Käufer nur auf deutsches Recht stützen. Das Vertragsverhältnis regelt sich nach den Bestimmungen des Bürgelichen Gesetzbuches (BGB) und des Handelsgesetzbuches (HGB) der Bundesrepublik Deutschland. § 12 Erfüllungsort und Gerichtsstand Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist 79227 Schallstadt, Gerichtsstand ist Freiburg § 13 Anbieterkennung Wir sind: Sommerliebe Gbr Reblingstrasse 28 79227 Schallstadt E-Mail:  www.die-sommerliebe.de § 14 Salvatorische Klausel Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. § 15 Schriftformklausel Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB erfordern für deren Wirksamkeit die schriftliche Form.

Impressum